Rettunsschwimmer der Wasserfreunde absolvierten 1.-Hilfe-Kurs

An drei Abenden führten die Wasserfreunde im Rathaus Bestwig einen 1. Hilfe-Kurs für die ehrenamtlichen Schwimmaufsichten durch. Dieser ist Vorausetzung für die regelmäßige Wiederholung des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens.

Auch weitere Interessierte aus dem TuS Velmede Bestwig nahmen an dem Kurs teil, so dass eine Durchführung im Rathaus Bestwig möglich wurde. Als Ausbilder konnte wie auch bei den letzten Kursen Martin Schöllmann von der DLRG in Meschede gewonnen werden.

 

[zurück]